Labortechnikplanung/ -beratung

Labortechnikplanung/ -beratung

Bei der Beratung bzw. Planung für moderne Labore wird die Flexibilität der Nutzbarkeit immer wichtiger. Ein modernes Labor sollte sowohl den aktuellen wie auch den zukünftigen Anforderungen gerecht werden, die sich im Laufe des Lebenszyklus eines Gebäudes durch Umnutzung ergeben können. Teamplan berücksichtigt diese Flexibilität bei der Planung und zwar in Bezug auf die Einrichtungsplanung und die haustechnische Erschließung. Ein häufig gewählter Weg von Teamplan, um die Flexibilität über eine lange Nutzungsdauer zu gewährleisten, ist die Entwicklung von Typenlaboren. Dadurch wird zum einen eine Standardisierung der Einrichtung und Medienversorgung erreicht wird, die zu einer wirtschaftlichen Ausführung führt. Zum anderen wird eine Basis geschaffen, von der jetzt und in Zukunft Labore für spezifische Anwendungen abgeleitet werden können.

Teamplan steht Ihnen für die Planung und Beratung mit einem interdisziplinären Team aus Naturwissenschaftlern, Ingenieuren und Betriebsablaufplanern zur Seite. Wir begleiten die Einrichtungsplanung für Ihre Laboratorien in einem engen und interaktiven Abstimmungsprozess zusammen mit Nutzern, Betreibern und den beteiligten Fachplanern. Im Rahmen einer integrierten Laborplanung werden die festinstallierten Einrichtungen und die Geräteausstattung ebenso berücksichtigt wie Ihre Prozesse und Arbeitsabläufe.

Teamplan berät und plant in allen Planungs- und Bauausführungsstufen der HOAI (Leistungsphasen 1-9). Unsere Prozesse sind von externen Auditoren zertifiziert.

Besonders hervorzuheben ist, dass bei Teamplan die personelle Kontinuität über die verschiedenen Planungsstufen und der Bauüberwachungsphasen gewährleistet ist. Ihr Projekt wird von Anfang bis Ende durch das gleiche Team betreut.

Teamplan verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz, die Anforderungen an Laboratorien unterschiedlicher Disziplinen abzubilden:

Forschungs- und Entwicklungslaboratorien

Hier kommt der Flexibilität der Einrichtung und Medienversorgung ein besonderer Stellenwert zu. Forschungs- und Entwicklungsvorhaben im öffentlichen wie privaten Bereich sind in der Regel projektbezogen organisiert, was die Anpassung des Labors an wechselnde Anforderungen erforderlich macht.
Für Forschungsinstitute der verschieden Fachrichtungen plant Teamplan z.B. folgende Laboratorien und Sonderbereiche:

  • Zellkulturbereiche der Sicherheitsstufen S1-S3, Radionuklidbereiche, Labore für Molekularbiologie und Molekulargenetik, Chemie und Nasschemie, Analytik, Biochemie, Elektrophysiologie und Imaging, Hochauflösende Lichtmikroskopie (TIRF, STED) und Elektronenmikroskopie, Laseranwendungen, Rapid Prototyping und weitere Anwendungen
  • Sonderbereiche wie Audiometriekabinen und Freifeldräume, MEG-Kabinen und ESR-Technik
  • Neben- und Auxiliarräume: Ver- und Entsorgungsräume, Naturwissenschaftliche Werkstätten, Kühl- und Bruträume, Geräteräume und Spülküchen

Laboratorien im Gesundheitswesen

Die Qualität und Wirtschaftlichkeit der Patientenversorgung hängt wesentlich von der Diagnostik ab, die in Zentrallaboratorien der Krankenhäuser erbracht wird. Eine hohe Ausfallsicherheit erfordert hier eine z.T. redundante Geräteausstattung. Heute geplante Laboreinrichtungen sollten auch für Analysesysteme der nächsten und übernächsten Generation kompatibel sein.
Teamplan erbringt diese Leistungen für:

  • Institute für Laboratoriumsmedizin: Labore für Probenannahme und Verteilung, Klinisch-Chemische Labore, Hämatologie, Serologie, Urinanalytik, Transfusionsmedizin und Molekulare Diagnostik
  • Mikrobiologische Institute mit Nährbodenküchen, Autoklavenräumen, Bruträumen, Laboren für Anlage, Bakteriologie, Parasitologie, Mykologie und Hygiene
  • Blutspendedienste mit Spenderbereichen für Vollblut- und Apharesespenden. Mit Herstellungsbereichen für Erythrozytenkonzentrate, Plasmen und Thrombozyten. Mit Laboren für Blutgruppenbestimmung, Qualitätskontrollen und Serologie
  • Pathologien mit Obduktionssälen, Leichenkühlräumen und Aufbahrungsräumen. Mit Laboren für Schnellschnitte, Schnitte, Histologie, Immunologie, Einbetten und Färben so wie der Molekularen Diagnostik

Können wir auch Sie entsprechend unterstützen?
Sprechen Sie uns doch einfach an!

Druckversion

TEAMPLAN Projektliste

Umbau und Sanierung bei laufendem Betrieb

Das Zentrallabor eines Klinikums ist...

... mehr

Nach vier Jahren Bauzeit wurde am 18.05.2015 der Neubau der Physiologie und...

... mehr